Taktiken aus CS 1.6, die immer noch in CS:GO funktionieren

CS 1.6 und CSGO sind zwei legendäre Spiele, die mehrere Generationen von Spielern weltweit verbinden. Im Laufe der Jahre sind diese Valve-Shooter zu wahren Klassikern geworden und setzen Standards im Genre der taktischen Wettkampfspiele. Trotz der beeindruckenden Entwicklung und der Unterschiede in der Mechanik sind die Taktiken und Strategien, die während der Ära von CS 1.6 entstanden sind, immer noch relevant in der Welt von CSGO.

Taktiken aus CS 1.6
die immer noch in CS:GO funktionieren

Rush B! (Dust 2)

Rush B! (Dust 2)

Ja, ja! Ja, ja! Freunde, wir konnten den klassischen Rush B nicht ignorieren. „Rush B“ auf der Dust 2-Map ist eine weit verbreitete und beliebte Taktik in Counter-Strike: Global Offensive. Sie beinhaltet einen schnellen Angriff auf Punkt B mit dem Ziel, ihn so schnell wie möglich zu erobern. Diese Strategie hat eine kleine Metamorphose durchlaufen; in 1.6 gab es aufgrund der Besonderheiten der Rauchgranatenmechanik keine Möglichkeit, Granaten effektiv einzusetzen, während man in CS:GO eine Rauchgranate werfen kann, die die Tür abdeckt. Diese Strategie ist mit zwei wirklich legendären Momenten verbunden, nämlich Zonics Clutch im Finale der Dreamhack Summer 2010 und Stewie2ks Ace gegen Space Soldiers.

Aufstieg zum Sieg: Meisterung des Rampenangriffs (Nuke)

Aufstieg zum Sieg: Meisterung des Rampenangriffs (Nuke)

Der bereits klassische schnelle Angriff auf die „Ramp“ der de_nuke-Map. Aufgrund des geschlossenen Raums hat sich diese Taktik mit dem Erscheinen des neuen Spiels kaum verändert. Ein interessantes Detail ist das Vorhandensein eines „Boosts“ rechts vom Ausgangspunkt der Terroristen, der ihr Leben im neuen Spiel erheblich erschwert.

Der „Rampenangriff“ auf der Nuke-Map kann eine effektive Taktik sein, wenn er mit guter Teamkoordination und Berücksichtigung der Eigenschaften der Karte ausgeführt wird. Er ermöglicht es dem Team, den Rampenbereich schnell zu kontrollieren und einen Vorteil gegenüber den Gegnern zu erlangen, was Möglichkeiten für ein erfolgreiches weiteres Spiel auf der Karte schafft. Ich schlage außerdem vor, dass Sie sich an zwei Momente aus beiden Spielen erinnern, nämlich Heatons Verteidigung und Flamies Ace gegen Astralis.

Schnelle Infiltration auf B: Die Kunst des erfolgreichen Angriffs (Inferno)

Schnelle Infiltration auf B: Die Kunst des erfolgreichen Angriffs (Inferno)

Spielen auf B auf der Inferno-Map. Bei der Verwendung der Taktik „Push B“ auf der Inferno-Map ist es wichtig, auf die Eigenschaften der Karte zu achten. Zum Beispiel sollten die Spieler auf potenzielle Gegner-Drop-offs von verschiedenen Punkten auf der Karte wie CT-Spawn oder Kirche vorbereitet sein. Sie sollten auch die Route Ihrer Teamkollegen berücksichtigen, um eine reibungslose und effektive Platzierung der Bombe zu ermöglichen. wird deutlich, dass das einzige strategische Element darin das Stapeln von Rauchgranaten in CT war, da in 1.6 Rauchgranaten nur in diesem Fall Wirkung hatten.Nach den Änderungen in der Mechanik im Nachfolgespiel und dem Auftauchen von „Molotov Cocktails“ hat Astralis jedoch die Meta des Spiels auf B auf der Inferno-Map mit nur einem Rundumwurf komplett verändert.

Bursting B: Verheerender Angriff (Train)

Bursting B: Verheerender Angriff (Train)

Auf der derzeit inaktiven Train-Map gibt es Feinheiten. Die Schlüsselelemente dieser Taktik sind Kommunikation und koordiniertes Handeln. Das Team muss die Rollen und Aufgaben jedes Spielers klar bestimmen, um ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten bestmöglich einzusetzen. Ein koordinierter Angriff unter Berücksichtigung von Timing-Faktoren und synchronisierten Bewegungen ermöglicht es, einen Vorteil zu gewinnen und Punkt B mit minimalen Verlusten einzunehmen. In CSGO gab es die Möglichkeit für umfangreiche Bombenwürfe durch die Kombination von Molotov Cocktails und Rauchgranaten. In ihrem älteren Bruder ging es nur um einen blitzschnellen Flug von unten und die bereits erwähnte „Rauchakkumulation“ oder einen banalen Sprung von „heaven“. Auf dieser Karte haben wir viele legendäre Momente sowohl in GO als auch in 1.6 gesehen.

Unnachgiebiger Angriff auf A: Zerstörerische Taktiken (Nuke)

Unnachgiebiger Angriff auf A: Zerstörerische Taktiken (Nuke)

Manchmal scheint es, dass de_nuke in 1.6 aus Pappe gemacht ist, was wahnsinnige Durchschläge beim Angriff auf Punkt A ermöglichte. In seinem Nachfolger wurde jedoch alles mit Molotov Cocktails und Rauchgranaten diversifiziert. Manchmal können im jüngeren Bruder des legendären Spiels noch Echoes des oben genannten Wahnsinns verfolgt werden.

 

Abschließend kann gesagt werden, dass viele Taktiken und Strategien, die in CS 1.6 entwickelt wurden, weiterhin effektiv und anwendbar in CSGO sind. Dies zeugt davon, dass die Grundlagen eines erfolgreichen Spiels unverändert bleiben und die Erfahrungen, die die Spieler in der vorherigen Version gesammelt haben, in der neuen Generation des Spiels nützlich sein können. Es sollte jedoch beachtet werden, dass CSGO auch seine eigenen Innovationen und Veränderungen eingeführt hat, einschließlich neuer Maps, Waffen und Spielmechaniken. Die Spieler müssen sich an diese Veränderungen anpassen und ihre Strategien entsprechend entwickeln, um im modernen E-Sport wettbewerbsfähig zu bleiben.

Letztendlich ist die Übertragung von Taktiken und Strategien aus CS 1.6 auf CSGO nicht nur ein Eintauchen in die reiche Geschichte des Spiels, sondern auch die Verwendung erprobter und bewährter Ansätze, die weiterhin mehr ertragreiche Ergebnisse mit sich bringen. Dies ist die Einzigartigkeit von CSGO als Spiel, das neue Möglichkeiten mit dem reichen Erbe der klassischen Version verbindet.

Indem sie den großen Gaming-Vorgängern folgen, können CSGO-Spieler immer noch Taktiken lernen und umsetzen, die ihnen geholfen haben, Siege in CS 1.6 zu erzielen. Dies ist ein Hinweis darauf, dass gute Ideen und Strategien, die sich im Laufe der Zeit bewährt haben, zeitlos in der Welt der Wettkampfspiele sein können.